About me

Im Sauerland geboren, in Köln zuhause.

Mein Name ist Kirsten. Ich bin Mutter von drei Kindern und Oma von sechs Enkeln. Viele Jahrzehnte meines Leben beschäftige ich mich bereits mit der Verarbeitung von Wolle, Stoffen und anderen Materialien. 

Mich fasziniert Natürlichkeit in all seinen Facetten, Formen und Farben und die unendlichen Möglichkeiten der Verarbeitung dieser unterschiedlichen Materialien. Diese Faszination weckt in mir unzählige Ideen und den tiefen Wunsch, diese über eine kreative und handwerkliche Arbeit zum Leben zu erwecken. Mir ist es wichtig, die Dinge so anzunehmen, wie die Natur sie uns schenkt. Ungeschminkt, Unvollkommen und rein. Nur so können durch meine Hände Dinge entstehen, die eine eigene Aura besitzen.

Schon als junges Mädchen habe ich für den Ausdruck meiner Kreativität die Handarbeit entdeckt und mir mit gerade einmal 11 Jahren mein erstes selbstgestaltetes Dreieckstuch gehäkelt und ein Jahr später dann die Liebe zum Stricken entdeckt, die mich trotz einiger Ruhephasen nie mehr losgelassen hat.

Während dieser Zeit habe ich mein Wissen über Materialien, Verarbeitungsprozesse, die handwerklichen Fähigkeiten und der Ausdruck meiner Kreativität kontinuierlich erweitert. Mit Mitte 50 habe ich mich dazu entschlossen eine weitere Ausbildung zur Filzgestalterin zu machen. Dieses Handwerk hat mir eine neue Welt eröffnet und lässt nun viele neue kreative Ideen Wirklichkeit werden.

Meine Philosophie beinhaltet ein ganzheitliches, ökologisches Engagement. Ich bemühe mich, meine  Arbeiten im Einklang mit der Natur zu gestalten. Das bedeutet für mich die ausschließliche Verwendung natürlicher Materialien und bereits hergestellte Produkte wiederzuverwenden.

Heute arbeite ich als freie Textilkünstlerin in eigener Werkstadt in der schönen, urbanen Umgebung von Köln

Kirsten_Breker

About me

Im Sauerland geboren, in Köln zuhause.

Kirsten_Breer_Breker_Portrait

Mein Name ist Kirsten. Ich bin Mutter von drei Kindern und Oma von sechs Enkeln. Viele Jahrzehnte meines Leben beschäftige ich mich bereits mit der Verarbeitung von Wolle, Stoffen und anderen Materialien. 

Mich fasziniert Natürlichkeit in all seinen Facetten, Formen und Farben und die unendlichen Möglichkeiten der Verarbeitung dieser unterschiedlichen Materialien. Diese Faszination weckt in mir unzählige Ideen und den tiefen Wunsch, diese über eine kreative und handwerkliche Arbeit zum Leben zu erwecken. Mir ist es wichtig, die Dinge so anzunehmen, wie die Natur sie uns schenkt. Ungeschminkt, Unvollkommen und rein. Nur so können durch meine Hände Dinge entstehen, die eine eigene Aura besitzen.

Schon als junges Mädchen habe ich für den Ausdruck meiner Kreativität die Handarbeit entdeckt und mir mit gerade einmal 11 Jahren mein erstes selbstgestaltetes Dreieckstuch gehäkelt und ein Jahr später dann die Liebe zum Stricken entdeckt, die mich trotz einiger Ruhephasen nie mehr losgelassen hat.

Während dieser Zeit habe ich mein Wissen über Materialien, Verarbeitungsprozesse, die handwerklichen Fähigkeiten und der Ausdruck meiner Kreativität kontinuierlich erweitert. Mit Mitte 50 habe ich mich dazu entschlossen eine weitere Ausbildung zur Filzgestalterin zu machen. Dieses Handwerk hat mir eine neue Welt eröffnet und lässt nun viele neue kreative Ideen Wirklichkeit werden.

Meine Philosophie beinhaltet ein ganzheitliches, ökologisches Engagement. Ich bemühe mich, meine  Arbeiten im Einklang mit der Natur zu gestalten. Das bedeutet für mich die ausschließliche Verwendung natürlicher Materialien und bereits hergestellte Produkte wiederzuverwenden.

Heute arbeite ich als freie Textilkünstlerin in eigener Werkstadt in der schönen, urbanen Umgebung von Köln